Logo von OCKA - Orthopädisch-chirurgisches Kompetenzzentrum Augsburg
+49 821 5084444
vasb@bpxn.rh
 

Dr. Max Markmiller

 

Curriculum Vitae

1981 – 1987
Medizinstudium an der Ludwig-Maximilian-Universität München
1987
Approbation, Eintritt in die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Zentralklinikum Augsburg
1987
Zusatzbezeichnung Sportmedizin
1990
Promotion: Klinisch und radiologische Nachuntersuchung von Frakturen der Brust- und Lendenwirbelsäule, Fachkunde Rettungsdienst
1987 – 1994
Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie in den Kliniken des Zentralklinikums Augsburg
1994
Anerkennung zum Facharzt für Chirurgie
1994 – 2000
Oberarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Zentralklinikum Augsburg
1997
Anerkennung der Teilgebietsbezeichnung Unfallchirurgie
Anerkennung als leitender Notarzt
2000 – 2004
Geschäftsführender und leitender Oberarzt der Klinik für Traumatologie der Universitätsklinik Freiburg
2004 – 2011
Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des Klinikum Kempten
2011
In Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Elmar Renner Facharzt für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Augsburg
In Praxisgemeinschaft mit Roman Imhof (physikalische und rehabilitative Medizin)
Gründung des OCKA orthopädisch chirurgisches Kompetenzzentrum Augsburg

Logo von OCKA - Orthopädisch-chirurgisches Kompetenzzentrum Augsburg
envelopephonemap-markerchevron-down