Dr. Elmar Renner

1973 – 1980
Medizinstudium an der Ludwig-Maximilian-Universität München

1980
Staatsexamen, Approbation

1981 – 1984
Assistenzarzt für Orthopädie und Chirurgie am Bundeswehrkrankenhaus München

1984
Assistenzarzt für Orthopädie und Chirurgie an der Hessingklinik Augsburg

1987
Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie

1988 – 1993
Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter der II. Klinik der Hessingklinik Augsburg

1993 – 1998
Vertragsarzt in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Watermann, Augsburg
Eröffnung einer Belegarztabteilung an der Klinik Vincentinum Augsburg

1998
Anerkennung der Zusatzbezeichnung für Spezielle orthopädische Chirurgie

1998 – 2006
Vertragsarzt mit eigener Belegarztabteilung, Klinik Vincentinum, in Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Alexander Roszinski

2007 – 2011
Vertragsarzt mit eigener Belegarztabteilung Klinik Vincentinum, in Praxisgemeinschaft mit Roman Imhof (physikalische und rehabilitative Medizin)

2011
In Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Max Markmiller (Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie) und Roman Imhof (Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin) Gründung des OCKA (orthopädisch chirurgisches Kompetenzzentrum Augsburg)

2014
Anerkennung als EndoProthetik – Zentrum am Vincentinum unter Leitung Dr. med. Elmar Renner und Zertifizierung am 04.08.2014 durch ClarCert GmbH